• Erzeuger im Sinne des Statuts des Vereins
  • Verbraucher, die sich für regional und nachhaltig produzierte Lebensmittel einsetzen und die Wirtschaft in der Region stärken wollen.
  • Menschen, die sich jenseits der offiziellen Landwirtschaftspolitik für traditionelles Handwerk und einen gesunden Umgang zwischen Mensch und Natur persönlich einsetzen wollen.

Was kostet mich das

  • Viel Kraft, Zeit, Mühe und Idealismus, jeder entscheidet selbst, wieviel er davon aufbringen will.
  • Beitrag für Verbraucher im Jahr 50,- € und 25,- € einmalige Anmeldegebühr
  • Beitrag für Erzeuger 50.- € und 100,- € einmalige Anmeldegebühr
  • Fördermitglieder entscheiden selbst über ihren finanziellen Beitrag.

 

Ich möchte Mitglied werden

Ganz einfach: PDF herunterladen, ausdrucken, ausfüllen und an uns zurückschicken - fertig!